Kaspersky Mobile Security 9.0 (Windows Mobile)

 
 
 
 

Löschung von Einträgen aus der Schwarzen Liste der Kindersicherung in Kaspersky Mobile Security 9.0

Zurück zum "Alle Artikel"
2012 Jul 31 Artikel ID: 3132
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Mobile Security 9.0 (für Windows Mobile 5.0/6.0/6.1)

Auf der Schwarzen Liste der Komponente Kindersicherung in Kaspersky Mobile Security 9.0 stehen Einträge, die Telefonnummern, SMS-Nachrichten und Anrufe definieren, die die Kindersicherung sperrt. Die gesperrten SMS-Nachrichten und Anrufe werden im Bericht erfasst.

Um einen Eintrag in der Schwarzen Liste für die Kindersicherung zu löschen, machen Sie Folgendes:

  1. Auf der Registerkarte Kindersicherung gehen Sie auf den Punkt Schwarze Liste.
  2. Markieren Sie in der Liste den Eintrag, den Sie löschen wollen.
  3. Klicken Sie ins Menü und gehen Sie auf den Punkt Eintrag löschen.
  4. Bestätigen Sie die Löschung des Eintrags durch Klick auf die Schaltfläche Ja. 

Gehen Sie folgendermaßen vor, um alle Einträge aus der Schwarzen Liste der Kindersicherung zu löschen:

  • Auf der Registerkarte Kindersicherung wählen Sie den Punkt Schwarze Liste
  • Gehen Sie ins Menü und wählen Sie den Punkt Alle löschen.
  • Bestätigen Sie die Löschung der Einträge durch Klick auf die Schaltfläche Ja

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein