Kaspersky PURE Release 2

 
 
 

Entfernung von ESET NOD32 Antivirus 3.0 - 4.0

Zurück zum "Technische Artikel"
2012 Aug 03 Artikel ID: 3511
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky PURE

Bevor Daten auf die Festplatte kopiert werden, überprüft der Installationsassistent, ob sich Software auf dem PC befindet, die nicht mit Kaspersky PURE kompatibel ist. Beim Erkennen eomes ESET NOD32 Produkts verlangt der Installationsassistent die Deinstallation der inkompatiblen Software und beendet den Installationsprozess. 

InformationFür die Deinstallation der ESET-Software wird nicht empfohlen, das Tool Programm deinstallieren oder löschen von Windows zu verwenden. 

Zur vollständigen Deinstallation von Ihrem System, gehen Sie wie folgt vor: 

Lösung 1. Löschen der ESET-Antiviren-Software mit Windows-Standardmitteln:

  1. Wählen Sie Start -> Alle Programme
  2. Öffnen Sie ESET - ESET Nod32 Antivirus
  3. Wählen Sie den Punkt Entfernen
  4. Folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten bei der Deinstallation des Programms.
  5. Nachdem der Deinstallationsvorgang beendet worden ist, führen Sie den Neustart des Computers durch.
  6. Nach dem Neustart stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer versteckte Dateien und Ordner angezeigt werden. Zu diesem Zweck wählen Sie Start - Systemsteuerung - Ordneroptionen - Ansicht. Vergewissern Sie sich, dass die Option Alle Dateien und Ordner anzeigen aktiviert ist. 
  7. Löschen Sie folgende Ordner:
    • C:\Program Files\ESET
    • C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\ESET
    • C:\Documents and Settings\%USER%\Application Data\ESET

Benutzer von Windows Vista und Windows 7 müssen folgende Ordner löschen:

    • C:\Program Files\ESET
    • C:\Program Data\ESET

Wiederholen Sie den Versuch Kaspersky PURE zu installieren. Wenn der Installationsassistent über eine ESET-Software, die mit Kaspersky-Produkten nicht kompatibel ist, meldet, löschen Sie das ESET-Programm mit ESET Uninstaller. 

 

 

Lösung 2. Enfernung der ESET-Antiviren-Software mit dem Tool ESET Uninstaller. 

 

WarningSeien Sie vorsichtig bei der Verwendung des Tools ESET Uninstaller, denn infolge der Aktionen dieses Programms können Netzwerkeinstellungen des Systems (statische IP-Adresse, Standardschleuse, Maske des Subnetzes, Einstellungen der drahtlosen Verbindung) zurückgesetzt werden. Nach der Beendigung der Arbeit des Tools und dem Neustart des Systems kann die Neuanpassung der Netzwerkeinstellungen unter Leitung Ihres Internetdienstleisters benötigt werden. 

Gehen Sie bitte folgendermaßen vor, um Antiviren-Software mit dem ESET Uninstaller Tool zu entfernen:

  1. Laden Sie das Tool ESET Uninstaller (500KB) herunter
  2. Speichern Sie das Tool auf Ihrem Schreibtisch
  3. Starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus
  4. WarningDer Start des Tools im normalen Modus führt zum Absturz der Anwendung und der Fehlermeldung. 

  5. Doppelklicken Sie auf dem Symbol des Tools ESET Uninstaller.
  6. Im Fenster mit der Meldung des Sicherheitssystems klicken Sie auf die Schaltfäche Starten
  7. Vor dem Start des Entfernungsvorgangs lesen Sie die Mitteilung: "Warning! This tool uninstalls AV product in non-standard way. Your PC can be harmed seriously, please back up Your data. Please keep in mind that as soon as this application is finished your network connection can be down and you will have to restart your PC. Are you really sure to continue? (Y/N)" Bestätigen Sie die Entfernung durch die Eingabe von "y" (ohne Anführungszeichen) ein.
  8. Drücken Sie die Eingabetaste.
  9. Im Fenster der Befehlszeile erscheint die Information über das geladene Betriebssystem und installierten Antiviren-Anwendungen. 
  10. Geben Sie die Nummer des Antiviren-Programms in der Reihenfolge, die in der Liste steht, ein.
  11. Drücken Sie die Eingabetaste.
  12. Wenn auf dem Bildschirm die Frage "Are you sure to uninstall ESS/EAU from this OS?" erscheint, vergewissern Sie sich, dass Sie die ESET-Software vom ausgewählten Betriebssystem entfernen möchten. Die Information über das gestartete System wird auf dem Bildschirm über der Frage Are you sure to uninstall ESS/EAU from this OS? angezeigt. Zur Bestätigung geben Sie in der Zeile den Befehl "Y" (ohne Anführungszeichen) ein. 
  13. Drücken Sie die Eingabetaste.
  14. Zur Beendigung der Arbeit braucht das Tool ungefähr 1 Minute. Danach wird die Anwendung automatisch geschlossen.
  15. Staten Sie den PC im normalen Modus neu. 

 

Wiederholen Sie den Versuch Kaspersky PURE zu installieren. Wenn der Installationsassistent wieder eine ESET-Software, die mit Kaspersky-Programmen nicht kompatibel ist, erkannt hat, machen Sie Folgendes:

  1. Installieren Sie die ESET-Antiviren-Software
  2. Entfernen Sie das Programm mit oben beschriebenen Standardmitteln
  3. Installieren Sie das Kaspersky Lab Produkt. 

Wenn alle Reste der vorher installierten Antiviren-Software gelöscht wurden oder keine Antiviren-Software früher auf dem Computer installiert worden war, aber trotzdem lässt sich Kaspersky PURE nicht installieren, erstellen Sie eine Anfrage an den Technischen Support Service über unser Kontaktformular und fügen Sie den Bericht des Getsysteminfo-Tools zur Anfrage hinzu.

In der Anfrage schreiben Sie eine ausführliche Beschreibung des Problems und die Aktionen, die zum Reproduzieren des Fehlers benötigt werden.

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein