Kaspersky Small Office Security 2.0 (Personal Computer)

 
 
 

Anfrage zur Arbeit von Anti-Banner erstellen

Zurück zum "Anti-Banner"
2012 Dez 10 Artikel ID: 4330
 
 
 
 

Wenn Anti-Banner ein einem Kaspersky Lab Produkt Bannerseite nicht blockiert oder Teile der Webseite als Banner falsch erkennt, können Sie darüber über eine Anfrage zur Arbeit von Anti-Banner mitteilen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Anfrage zu erstellen:

  • Wählen Sie auf der linken Seite des Support-Fensters Hilfeservices und klicken Sie auf den Punkt Anfrage zu Anti-Banner stellen.

  • In der Anfrageform füllen Sie folgender Felder aus:
  • Problemart. Folgende Varianten stehen zur Verfügung:
    • Anti-Banner blockiert keine Werbung
    • Falscherkennung von Bannern

  • URL der Banner-Website. Hier können Sie die Adresse der Webseite der Art http://site.com angeben (in diesem Fall müssen Sie die Banner-Adresse im Feld Detaillierte Beschreibung angeben) oder den Link auf den Banner selbst angeben (z.B. http://site.com/image2.gif).

  • Produkt. Wählen Sie ein Kaspersky Lab Produkt aus (in der Liste sind nur Produkte dargestellt, die die Komponente Anti-Banner beinhalten):
    • Kaspersky Internet Security 2011
    • Kaspersky Internet Security 2010
    • Kaspersky Internet Security 2009
    • Kaspersky PURE
    • Kaspersky Anit-Virus für Windows Workstations

  • Programmversion. Geben Sie die Version des ausgewählten Kaspersky Lab Produkts an. Wenn Sie in der Liste die erforderliche Programmversion nicht gefunden haben, klicken Sie auf Andere Version und geben Sie die Programmversion ein. 

Wie ermittle ich die Programmversion?

Wie erfahre ich das Erscheinungsdatum von PUREKIS 2010KAV 2010KIS/KAV 2009?

 

  • Produktmeldung. Dieses Feld enthält Informationen über verbotenen und erlaubten Banner und die Arbeit der Komponente Anti-Banner (Zeit der Erscheinung des Ereingisses, Ergebnis der Bearbeitung, vollständiger Pfad des Objekts, Grund des Ereignisses).

Wo finde ich die Produktmeldung?

  • Detaillierte Beschreibung. Geben Sie folgender Informationen an:
    • Ort auf der Webseite, wo sich der Banner befindet;
    • Textbeschreibung des Inhalts, der von Anti-Banner blockiert / nicht blockiert wird.  

  • Anzahl der Webseiten-Besuche. Folgende Varianten stehen zur Verfügung:
    • Weniger als 10000
    • 10000 bis 100000
    • Mehr als 100000

  • Geben Sie Ihre Kontakt E-Mail-Adresse zur Korrespondenz mit den Kaspersky-Lab-Spezialisten. 

  • Geben Sie den Text ein, der auf dem Bild dargestellt ist. Der Text enthält lateinischen Buchstaben von A bis Z und Ziffern von 0 bis 9.

  • Überprüfen Sie die ausgefüllten Felder und klicken Sie auf Anfrage absenden

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein