Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone

 
 
 

Arten der Installation von Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone

Zurück zum "Installation / Deinstallation"
2012 Jul 06 Artikel ID: 4563
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone.

Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone unterstützt die Installation auf folgende Arten:

Vor der Verteilung von Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone über Kaspersky Administration Kit 8 sollten Sie sich vergewissern, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

    • Auf dem Administrationsserver ist die Komponente Unterstützung mobiler Geräte installiert und der Port für die Synchronisierung von mobilen Geräten ist offen.
    • Auf dem Administrationsserver wurden eine oder mehrere Gruppen für mobile Geräte erstellt und die Regeln für das Verschieben konfiguriert.
    • In der Administrationskonsole wurde vom Server das Plug-In für die Programmverwaltung installiert.

  • Verteilung von Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone mit Hilfe von Microsoft SCMDM (nur für das Windows Mobile OS)

Vor der Verteilung von Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone über MS SCMDM sollten Sie sich vergewissern, dass folgende Bedingungen erfüllt sind:

    • Microsoft Security Center Mobile Device Manager wurde im Netzwerk verteilt und konfiguriert.
    • Alle mobilen Geräte sind in der Domäne registriert.
    • Auf dem SCMDM-Server ist Windows Server Update Services 3.0 SP1 installiert und konfiguriert.

Vor der Verteilung von Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone über Sybase Afaria sollten Sie sich vergewissern, dass folgende Bedingungen erfüllt sind:

    • Der Sybase Afaria-Server wurde im Netzwerk verteilt und konfiguriert.
    • Die Installationen entsprechen den Programm- und Geräteanforderungen für die Installation des Programms.
    • Die Installationsgruppen wurden erstellt (Groups).
    • Die Installationsprofile wurden erstellt (Profile).
    • Die Synchronisierung der Geräte mit dem Sybase Afaria-Server wurde konfiguriert – auf den Geräten ist das Programm Client Afaria installiert.
 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein