Kaspersky PURE Release 2

 
 
 

Was ist der Assistent zur Wiederherstellung nach einer Infektion in Kaspersky PURE R2?

Zurück zum "Erste Schritte"
2012 Aug 03 Artikel ID: 4852
 
 
 
 
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky PURE R2

Der Assistent zur Wiederherstellung nach einer Infektion ermöglicht die Beseitigung im System der Spuren von schädlichen Objekten sofort nach der Desinfektion des Computers oder wenn der Verdacht auf eine Infektion eines Computers besteht. 

Es wird empfohlen, den Assistenten nach der Desinfektion des Computers zu starten, um sicherzustellen, dass alle Bedrohungen und die von ihnen verursachten Beschädigungen beseitigt werden.

Der Assistent kann auch verwendet werden, wenn der Verdacht auf eine Infektion eines Computers besteht. Der Assistent überprüft, ob das System Veränderungen aufweist. Es gibt unterschiedliche Gründe für solche Beschädigungen: Aktivität schädlicher Programme, Systemstörungen oder Verwendung von inkorrekt funktionierenden Systemoptimierungsprogrammen.

Im Ergebnis wird im Fenster des Assistenten eine Reihenfolge von Aktionen dargestellt, die zur Beseitigung von Beschädigungen auszuführen sind. 

Start des Assistenten zur Wiederherstellung nach einer Infektion

  • Öffnen Sie das Programmhauptfenster und klicken Sie auf Zusätzliche Funktionen.

  •  Im Fenster Zusätzliche Funktionen klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellung nach Infektion.

  • Beim ersten Start des Assistenten ist im Begrüßungsfenster nur die Option Suche von Problemen ,die mit Malware-Aktivität zusammenhängen eingeblendet. Bei folgenden Starten der Funktion wird auch die Option Rollback der Änderungen aktiv, die das System nach Änderungen, die während der vorherigen Sitzung ausgeführt wurden, wiederherstellt. Klicken Sie auf Weiter

  • Warten Sie bis die Suche abgeschlossen wurde.
  • Im Fenster Die Untersuchung wurde abgeschlossen in der Liste der Aktionen wählen Sie Probleme aus, die korriegiert werden sollen und klicken Sie anschließend auf Weiter

  • Warten Sie bis die Wiederherstellung des Systems abgeschlossen wurde.
  • Im Fenster Die Fehlerbesetigung wurde abgeschlossen klicken Sie auf Beenden

  • Schließen Sie das Fenster Zusätzliche Funktionen und das Programmhauptfenster.
 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein