Kaspersky PURE Release 2

 
 
 

Start von Programmen in der Sicheren Umgebund von Kaspersky PURE R2

Zurück zum "Alle Artikel"
2012 Aug 03 Artikel ID: 4964
 
 
 
 
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf  Kaspersky PURE R2

Um maximale Sicherheit für Objekte des Betriebssystems und für persönliche Daten zu gewährleisten, besteht die Möglichkeit, Programme von Drittherstellern in einer geschützten virtuellen Umgebung zu starten. Dies ist die Sichere Umgebung.

Wenn für ein Programm nicht der Modus Immer im sicheren Modus starten festgelegt wurde, bestehen folgende Möglichkeiten, um das Programm in der Sicheren Umgebung zu starten: 

  • aus dem Kontextmenü von Microsoft Windows. 
  • aus dem Hauptfenster von Kaspersky Internet Security.
  • mit Hilfe einer zuvor erstellten Verknüpfung. 

Wenn für ein Programm der Modus Immer im sicheren Modus starten festgelegt wurde, wird das Programm unabhängig von der Startmethode immer in der Sicheren Umgebung gestartet. 

Für Programme, die in der Sicheren Umgebung gestartet wurden, besitzt das Programmfenster einen grünen Rahmen. Außerdem werden die Programme in der Liste der Programme, die von Programmkontrolle kontrolliert werden in grün hervorgehoben. 

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Programm in der Sicheren Umgebung aus dem Kontextmenü von Microsoft Windows zu starten: 

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des ausgewählten Objekts: Verknüpfung oder ausführbare Programmdatei. 
  • Wählen Sie im Kontextmenü den Punkt In Sicherer Umgebung starten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Programm mit Hilfe einer Verknüpfung zu starten: 

  • Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie die Verknüpfung erstellt haben. 
  • Starten Sie das Programm durch Doppelklick auf die Verknüpfung. 

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Programm in der Sicheren Umgebung aus dem Hauptfenster von Kaspersky PURE zu starten: 

  • Öffnen Sie das Programmhauptfenster und klicken Sie im Block Computersicherheit
  • Wählen Sie auf der linken Fensterseite den Abschnitt Programmkontrolle. 
  • Wählen Sie im unteren Bereich des Fensters das Symbol des gewünschten Programms aus. 
  • Starten Sie die Ausführung des Programms entweder durch Doppelklick auf das entsprechende Symbol, oder öffnen Sie das Kontextmenü und verwenden Sie den Punkt Start

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein