Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone

 
 
 

Wie wird Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone mit Hilfe von MS SCMDM deinstalliert?

Zurück zum "Installation / Deinstallation"
2012 Jan 24 Artikel ID: 4984
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone.

Wenn die Installation des Programms mit Hilfe von Microsoft System Center Mobile Device Manager (MS SCMDM) durchgeführt wurde, können Sie Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone ferngesteuert von mobilen Geräten entfernen, die in einer Domain registriert sind. 

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone ferngesteuert von mobilen Geräten zu entfernen:


  1. Öffnen Sie die Konsole System Center Mobile Device Manager Software Distribution.

  2. Wählen Sie im Speicher für Installationspakete das Installationspaket für das Programm aus.

  3. Öffnen Sie das Kontextmenü und wählen Sie Approve aus.

  4. Wählen Sie im folgenden Fenster Approve Packages die Gruppe der mobilen Geräte aus, von denen das Programm entfernt werden soll.

  5. Öffnen Sie das Kontextmenü und wählen Sie Approve for Removal aus.


Dadurch wird Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone bei der nächsten Synchronisierung der mobilen Geräte mit dem MS SCMDM-Server von diesen Geräten deinstalliert.

HinweisWenn die Installation des Programms mit Hilfe von Kaspersky Administration Kit 8 oder Sybase Afaria durchgeführt wurde, erfolgt die Deinstallation des Programms auf den mobilen Geräten manuell.

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein