Kaspersky Small Office Security 2.0 (Personal Computer)

 
 
 

Bescheibung des Backups in Kaspersky Small Office Security 2 für Personal Computer

Zurück zum "Einstellung des Backups"
2012 Dez 10 Artikel ID: 5313
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Small Office Security 2 für Personal Computer

Mit der Komponente Backup in Kaspersky Small Office Security 2 für Personal Computer lassen sich Daten bei Verlust schnell wiederherstellen.

Es gibt unterschiedliche Gründe für den Verlust oder die Beschädigung von Daten auf einem Computer: beispielsweise eine Vireninfektion, Veränderungen oder das Löschen von Informationen durch andere Benutzer u.a. Um den Verlust wichtiger Daten zu vermeiden, ist eine regelmäßige Datensicherung unerlässlich.

InformationDie Dauer des Backup-Vorgangs hängt direkt vom Umfang der zu speichernden Information an. Im diesem Zusammenhang empfehlen die Kaspersky-Lab-Spezialisten Sicherungskopien von Dateien mit besonders wichtigen Informationen (Dokumente, Photos u.a.) zu erstellen.

Mit der Backup-Funktion lassen sich auf einem ausgewählten Datenträger in einem speziellen Speicher Sicherungskopien von Daten anlegen. Als Speicher für Sicherungskopien wird ein spezieller Raum auf der Festplatte oder ein Datenträger bezeichnet. 

Beim Anlegen eines Speichers wählt der Benutzer einen Datenträger, benennt den neuen Speicher und passt die Speicherung von Sicherungskopien an. Zusätzlich kann ein Kennwort für den Zugriff auf die Daten in diesem Speicher festgelegt werden. 

Aufgaben können wiederholt gestartet werden (manuell oder nach Zeitplan). 

Um Daten aus Sicherungskopien wiederherzustellen, wird die Wiederherstellungsprozedur gestartet oder das Wiederherstellungstool Kaspersky Restore Utility verwendet. Dateien können aus Sicherungskopien entweder am ursprünglichen Ort oder in einem bestimmten Ordner wiederhergestellt werden.

Alle Ereignisse, die mit dem Backup zusammenhängen, sind in einem Bericht enthalten.

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein