Kaspersky Security 8.0 for Microsoft Exchange Server

 
 
 

Kaspersky Security 8.0 für Microsoft Exchange Servers: kommerzielle Version (Version 8.0.0.5286)

Zurück zum "Allgemeine Artikel"
2012 Jan 24 Artikel ID: 5340
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Security 8.0 für Microsoft Exchange Servers. 

Am 16. November 2010 veröffentlicht Kaspersky Lab die kommerzielle Version der Anwendung Kaspersky Security 8.0 für Microsoft Exchange Servers. Vollständige Versionsnummer 8.0.0.5286

Kaspersky Security 8.0 für Microsoft Exchange Servers schützt E-Mail-Postfächer, öffentliche Ordner und den gesamten E-Mail-Verkehr über Microsoft Exchange Server vor schädlichen Programmcodes und Spam. 

Kaspersky Security 8.0 für Microsoft Exchange Servers erlaubt das Ausführen der folgenden wesentlichen Programmfunktionen: 

  • Prüfung eingehender, ausgehender und gespeicherter E-Mails unter Microsoft Exchange Server (auch in öffentlichen Ordnern) auf schädliche Objekte. 
  • Filtern des E-Mail-Verkehrs nach unerwünschten E-Mails (Spam). 
  • Speichern von Sicherungskopien von Objekten und Spam-Nachrichten vor der Desinfizierung oder dem Löschen, um Datenverlust zu verhindern. 
  • Benachrichtigung von Absendern, Empfängern und Virenschutzadministratoren über infizierte E-Mail-Nachrichten. 
  • Führen von Ereignisprotokollen, Statistiken und periodische Berichterstattung über die Funktion des Programms. Berichte können automatisch nach Zeitplan oder auf Benutzeranfrage erstellt werden. 
  • Anpassung der Einstellungen für die Prüfung von E-Mails je nach Sicherheitsrichtlinie des Unternehmens, insbesondere Erstellung von weißen und schwarzen Listen der Absender und Empfänger. 
  • Antiviren- und Anti-Spam-Datenbanken sind mit Hilfe automatischer oder manueller Aktualisierungen immer auf dem letzten Stand. 
  • Virenschutzverwaltung für Speicherordner und Erstellen von Listen geschützter Speicherordner.
  • Verwalten von Lizenzen.
 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein