Kaspersky Security 8.0 for Microsoft Exchange Server

 
 
 

Kaspersky Security 8.0 für Microsoft Exchange Servers: Release von Critical Fix 1 (Version 8.0.0.5614)

Zurück zum "Allgemeine Artikel"
2012 Jan 24 Artikel ID: 5846
 
 
 
 

Die Informationen aus diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Security 8.0 für Microsoft Exchange Servers


Am 4. Februar 2011 hat Kaspersky Lab das Release von Critical Fix 1 für Kaspersky Security 8.0 für Microsoft Exchange Server (Version 8.0.0.5614) angekündigt.

 

WarningDie Version 8.0.0.5614 erfordert eine Installation! In der nächsten Zeit wird der Support von alten Version beendet werden.


In der Version 8.0.0.5286 wurde ein kritischer Fehler gefunden, welcher Abstürze des Arbeitsprozesses kavscmesrv.exe nach Aktualisierung der Datenbanken verursachen konnte.

Ab 10. März 2011 wird die Version 8.0.0.5286 nicht mehr unterstützt und es werden dafür keine Updates der Datenbanken mehr veröffentlicht.
Behobene Probleme:

In einigen Fällen konnte der Prozess kavscmesrv.exe nach Aktualisierung der Datenbanken abstürzen und dies führte zur Nichtzustellung von E-Mails an Empfänger.
  • Beim Untersuchen von einigen Archiven wurde zu viel Speicher gebraucht. Das Programm stürzte ab und dies führte dazu, dass die Objekte an Empfänger ohne Untersuchung zugestellt wurden.
  • Das Starten der Anwendung erzeugte einen Fehler, wenn das Zeitintervall für die Aktualisierung der Datenbanken den Wert von 60 Tagen überschritt.
  • Mit der Zeit vergrößerte sich der Programmbericht aufgrund eines Fehlers in der Objektbearbeitung.
  • Das Intervall des Reserve-Interceptors war sehr gering eingestellt (10 Sekunden). Bei Nichterreichbarkeit des Dienstes watchdog wurde die Zustellung der E-Mails abgebrochen.
    Installation:
  • Critical Fix1 kann sowohl für eine Erstinstallation als auch für das Upgrade der Version 8.0.0.5286 verwendet werden.


    InformationDie Anwendung kann nicht über die Release Candidates 8.0 RC1 (Build 8.0.0.4444) und 8.0 RC2 (Build 8.0.0.4957) installiert werden

     
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein