Kaspersky Small Office Security 2.0 (File Server)

 
 
 

Update von Kaspersky Small Office Security 2 für File Server aus einem lokalen Ordner

Zurück zum "Update"
2012 Jan 24 Artikel ID: 5926
 
 
 
 
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Small Office Security 2 für File Server

Warning Um Kaspersky Small Office Security 2 für File Server aus einem lokalen Ordner zu aktualisieren wird ein zweiter PC mit Internetzugang und installiertem Kaspersky Small Office Security 2 für File Server benötigt; die Versionsnummer der Produkte sollte übereinstimmen.

Mit Kaspersky Small Office Security 2 für File Server können die Updates der Bedrohungssignaturen und Programmmodule auf einer lokalen Quelle gespeichert werden (Ordner auf der Festplatte, Netzwerkordner). Um die Bedrohungssignaturen aus einem lokalen Ordner zu aktualisieren und diese Updates auf PCs im lokalen Netz zu verteilen, wird mindestens ein PC mit Internetzugang benötigt.

Wenn mehrere Kopien von Kaspersky Small Office Security 2 für File Server im lokalen Netzwerk installiert wurden, kann jede Kopie so eingestellt werden, dass die Updates von einem lokalen Ordner bezogen werden. Um das Update aus einem lokalem Ordner durchzuführen, führen Sie folgendes durch: 

  • Stellen Sie einen PC so ein, das die Updates aus dem Internet, von den Kaspersky Lab Servern heruntergeladen werden.
  • Erstellen Sie auf diesem PC einen Ordner für die Update-Dateien und geben diesen oder auch den Standard Ordner frei: 
    • unterWindows Server 2003 ist der Standard Ordner \Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Kaspersky Lab\AVP9\Update distribution 
    • unter Windows Server 2008 ist der Standard Ordner \ProgramData\Kaspersky Lab\AVP9\Update distribution 

InformationStandardmäßig ist der Ordner versteckt. Wenn Sie Updates in diesen Ordner kopieren in diesen Ordner kopieren wollen, führen Sie folgendes durch: Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Ordneroptionen. Im Fenster Ordneroptionen auf Ansicht klicken und dort unter Versteckte Dateien und OrdnerAlle Dateien und Ordner anzeigen lassen.

Kopieren Sie als nächstes die Datenbanken in den lokalen Ordner: 

  1. Öffnen Sie das Hauptprogrammfenster.
  2. Gehen Sie auf die Registerkarte Update.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen rechts oben im Fenster 
  4. Auf der rechten Fensterseite im Block Erweitert setzen Sie ein Häkchen bei Updates in folgenden Ordner kopieren setzen.
  5. Klicken Sie auf Durchsuchen um einen anderen Ordner, anstatt des Standard Ordners auszuwählen.   
  6. Schließen Sie alle Fenster mit OK 

  • Im Fenster Einstellungen klicken Sie auf OK.
  • Führen Sie ein Update der Anti-Virus Datenbanken durch
  • Um PCs aus dem lokalen Netzwerk zu aktualisieren, geben Sie den Updateordner frei oder kopieren den Updateordner auf den Ziel-PC. Vorher muss der Ziel-PC folgendermaßen einstellt werden:  

    1. Öffnen Sie das Programmhauptfenster.
    2. Gehen Sie auf die Registerkarte Update.
    3. Klicken Sie auf Einstellungen in der oberen rechten Ecke.
    4.  

    5. Klicken Sie im rechten Teil des Fenster bei Updatequelle auf Einstellungen.
    6.    

    7. Klicken Sie im Einstellungs-Fenster im Reiter Quelle auf Hinzufügen 
    8. Wählen Sie den Ordner, in den die Datenbanken und Anwendungsmodule zuvor gespeichert wurden  
    9. Klicken Sie auf OK wenn die Auswahl getroffen wurde 
    10. Entfernen Sie im Reiter Quelle den Haken bei Kaspersky Lab-Updateserver
    11. Klicken Sie auf OK 
      1. Starten Sie den Updatevorgang. 
       
     
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein