Kaspersky Mobile Security 9.0 (BlackBerry)

 
 
 
 

Was versteht man unter dem Geheimcode in Kaspersky Mobile Security 9 (BlackBerry OS)?

Zurück zum "Vollversion / Testversion"
2011 Dez 23 Artikel ID: 5935
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Mobile Security 9.0 (für Blackberry 4.5 - 6.0)

Während der Installation von Kaspersky Mobile Security 9.0 wird Ihnen vorgeschlagen, einen Geheimcode einzugeben. Der Geheimcode ist zur Verhütung des unerlaubten Zugriffs auf Programmeinstellungen erforderlich. 

Geheimcode wird in folgenden Fällen benötigt:

  • für den Zugriff auf das Programm;
  • beim Senden von Befehlen zum Remote-Start folgender Funktionen:
    • Sperren
    • Löschung von Daten
    • SIM-Kontrolle
    • GPS-Suche
    • Private Kontakte
  • bei der Löschung des Programms.

Kaspersky-Lab-Spezialisten empfehlen einen Geheimcode festzulegen, der mindestens sieben Ziffern enthält. 

Während der Installation von Kaspersky Mobile Security 9.0 können Sie auch eine E-Mail-Adressen zur Wiederherstellung des Geheimcodes beim Verlust angeben. 

WarningMerken Sie sich den Geheimcode. Wenn Sie während der Installation die Möglichkeit zur Wiederherstellung nicht aktiviert haben, können Sie beim Verlust des Geheimcodes die Funktionen von Kaspersky Mobile Security 9.0 nicht mehr verwalten und das Programm kann nicht gelöscht werden. 

Wenn Sie während der Installation von Kaspersky Mobile Security 9.0 diese Etappe übersprungen haben, so entfernen Sie das Programm und installieren Sie es erneut. 

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein