Kaspersky Security Center 9

 
 
 

Wie erstelle ich einen Bericht mithilfe des Screenshot-Tools unter Windows 7?

Zurück zum "TProblembehebung"
2012 Mai 28 Artikel ID: 6409
 
 
 
 
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf die folgenden Programme:
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstation MP4
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 SOS MP4
  • Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows (für Arbeitsstationen)
  • Kaspersky Security Center 9.0
  • Kaspersky Administration Kit 8.0
  • Was ist die Problemaufzeichnung (Problem Step Recorder – PSR)?

    Teil des Betriebssystem Windows 7 ist die Anwendung Problemaufzeichnung (Problem Step Recorder – PSR) (© Microsoft Corporation), mit der Sie Fehlerverläufe als Snapshots von Texten und Bildschirmen aufzeichnen können. Die einzelnen Schritte und Aktionen werden in einer Datei auf dem Computer gespeichert, die der für Sie zuständige Support-Mitarbeiter später verwenden kann, um Sie bei der Lösung des Problems zu unterstützen.

    Mit dem Tool Problemaufzeichnung können Sie:


    • Sämtliche auf dem Computer ausgeführten Benutzeraktionen aufzeichnen.

    • Aktionen als Texte und Screenshots aufzeichnen, so dass Support-Mitarbeiter den Verlauf genau nachvollziehen kann.

    • Aufgezeichnet werden nur die durch den Nutzer während der Ausführung bestimmter Aufgaben gewählten Optionen.

    • Um die Sicherheit und den Schutz der Privatsphäre zu gewährleisten, enthalten die Berichte keine Benutzereingaben.

    • Beim Nachvollziehen von Aktionen Kommentare einfügen. Hierbei können Sie nicht nur einfach Kommentare einfügen, sondern auch die Textteile mit der Problembeschreibung besonders hervorheben.

    Verwendung der Programmkomponente „Problemaufzeichnung“

    Um einen Problembericht mit der Problemaufzeichnung zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:


    • Starten Sie auf dem betreffenden Computer das Tool Problemaufzeichnung (PSR) über Start > Suchzeile > psr und klicken Sie anschließend auf Enter.

    • Zum Starten der Aufnahme klicken Sie auf Start Recording.

     

    • Wiederholen Sie nun auf dem Computer in der richtigen Reihenfolge die Aktionen, die aufgezeichnet werden sollen.

    • Um den Bericht detaillierter und verständlicher zu machen, biete das Programm die Möglichkeit, während der Ausführung Kommentare einzufügen. Klicken Sie hierzu auf Kommentar einfügen:

      • Markieren Sie mit der Maus den Bildschirmbereich, der in den Bericht aufgenommen werden soll.

      • Geben im Feld Fehler hervorheben und kommentieren Ihre Kommentare ein.

      • Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

    • nachdem die Ausführung der problematischen Schritte abgeschlossen ist, klicken Sie auf Stop Recording

    • Geben Sie im Dialogfenster Speichern unter im Feld Dateiname einen Namen für den Bericht ein.

    • Wählen Sie einen Speicherort für den Bericht aus (standardmäßig wird der Bericht auf Ihrem Desktop gespeichert).

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

    • Der erstellte Bericht im Format html wird als ZIP-Archiv komprimiert. Um die Ergebnisse der Aufzeichnung aufzurufen:

      • Extrahieren Sie das Archiv mit einem beliebigen Archivierungsprogramm, z. B. WinZip.

      • Öffnen Sie den extrahierten Ordner, und doppelklicken Sie auf die Berichtsdatei.

      • Der Bericht wird in Ihrem Standard-Internetbrowser angezeigt. 

    HinweisSenden Sie diese Berichtsdatei per E-Mail im Anhang Ihrer Anfrage an das HelpDesk ein.

     

    Beispiel zur Verwendung des Programms

    Als Beispiel ist nachfolgend die Aufzeichnung für den Prozess Papierkorb öffnen dargestellt. 

     
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein