Kaspersky Security Center 9

 
 
 

Einschränkungen und bekannte Fehler bei der Arbeit von Kaspersky Security Center 9.0

Zurück zum "Allgemeine Artikel"
2012 Apr 10 Artikel ID: 7487
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Security Center 9.0 

Die Liste der bekannten Fehler:

  • Bei der automatischen Vermittlung der Adresse eines Proxyservers können Probleme auftreten.

    WarningUm das Problem zu lösen, legen Sie im Eigenschaftenfenster des Administrationsservers die Proxyserver-Einstellungen fest.
  • Administrationsagenten können die Rolle der Update-Agenten nur auf der Windows-Systemen übernehmen. 

    WarningUnter Linux und Mac können Administrationsagenten die Rolle der Update-Agenten nicht übernehmen.
  • Es wird empfohlen, Installationspakete für das Beheben von Schwachstellen auf dem Hauptadministrationsserver zu bestimmen. 

    WarningAuf virtuellen Administrationsservern können die Installationspakete für das Beheben von Schwachstellen nicht bestimmt werden.
  • Bei der Berechnung der Anzahl von Schwachstellen und Windows-Updates werden die Zugriffsrechte auf Administrationsgruppen und die Zugehörigkeit der Computer zu unterschiedlichen virtuellen Administrationsservern nicht berücksichtigt.
  • Die Hardwareinventur funktioniert unter Windows 2000 nicht.
  • Der Dienst KSN Proxy kann fehlerhaft funktionieren.
 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein