Kaspersky PURE 2.0

 
 
 

Wie kann ich die Einstellungen der Kindersicherung in Kaspersky PURE 2.0 für ein bestimmtes Benutzerkonto konfigurieren?

Zurück zum "Erste Schritte"
2012 Aug 21 Artikel ID: 7905
 
 
 
 
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky PURE 2.0

Um individuelle Parameter der Kindersicherung für ein bestimmtes Benutzerkonto zu konfigurieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Programmhauptfenster.
  2. Klicken Sie im Programmhauptfenster auf die Schaltfläche Kindersicherung.
  3. Klicken Sie im Fenster Computerbenutzer neben dem gewünschten Benutzerkonto auf die Schaltfläche Einstellungen und Berichte.

Im Fenster Kindersicherung können Sie die folgenden Parameter der Kindersicherung konfigurieren:

  • Verwendung des Computers
  • Starten verschiedener Programme
  • Internetnutzung (zeitliche Einschränkung)
  • Besuchen von Websites in Abhängigkeit von deren Inhalt
  • Herunterladen von Dateien aus dem Internet in Abhängigkeit von deren Kategorie
  • Kommunikation mit bestimmten Kontakten über:
    • Instant-Messenger (ICQMirandamIRC usw.) 
    • Soziale Netzwerke (FacebookYahooTwitter)
  • Versenden persönlicher Daten
  • Verwenden von bestimmten Wörtern und Wortkombinationen bei der Kommunikation über Instant-Messenger

Außerdem ist im Fenster Computerbenutzer die Schaltfläche Kontrollstufe auswählen verfügbar (wenn die Kindersicherung bereits aktiviert/deaktiviert wurde, hat die Schaltfläche den Namen Sammeln statistischer Daten/Kontrolle aktiviert).

Beim Klicken auf die Schaltfläche öffnet sich das Fenster Auswahl der Kontrollstufe für den Benutzer: <Benutzername>, in dem Ihnen folgende Stufen zur Auswahl stehen:

  • Kindersicherung deaktiviert: Das Programm sammelt keine statistischen Daten über die Arbeit des Benutzers am PC und das Surfen im Internet und wendet keine Einschränkungen an.
  • Sammeln statistischer Daten: Das Programm sammelt statistische Daten über die Arbeit des Benutzers am PC und das Surfen im Internet, wendet aber keine Einschränkungen an.
  • Profil „Kind“: Das Programm sammelt statistische Daten über die Arbeit des Benutzers am PC und das Surfen im Internet und verbietet das Herunterladen von Dateien aus dem Internet und das Besuchen von Websites unerwünschter Kategorien.
  • Profil „Jugendlicher“: Das Programm sammelt statistische Daten über die Arbeit des Benutzers am PC und das Surfen im Internet und verbietet das Besuchen von Websites unerwünschter Kategorien.
  • Benutzerdefinierte Einschränkungen: Das Programm sammelt statistische Daten über die Arbeit des Benutzers am PC und das Surfen im Internet und wendet Einschränkungen an, die manuell vorgenommen wurden.

 

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein