Sicherer Zahlungsverkehr

"Sicherer Zahlungsverkehr" überprüft die Echtheit bekannter Online-Zahlungssysteme und Banking-Websites. Die Liste für bekannte Online-Zahlungssysteme und Banking-Websites wird automatisch zusammen mit den Programm-Datenbanken aktualisiert.

Falls Sie eine Banking-Website öffnen, deren Zertifikat oder Webadresse nicht vertrauenswürdig ist, meldet Kaspersky Internet Security in Ihrem Browser, dass der Besuch die Website nicht sicher ist. Falls Sie die Erweiterung Kaspersky Security installiert haben, zeigt Kaspersky Internet Security außerdem Benachrichtigungen an, die darüber informieren, ob die Website vertrauenswürdig ist oder nicht.

Sicheren Zahlungsverkehr aktivieren/deaktivieren

Falls Sie glauben, dass bestimmte Websites nicht durch den "Sicheren Zahlungsverkehr" geschützt werden, oder falls Sie den Schutz des "Sicheren Zahlungsverkehrs" auf Websites haben möchten, die nicht zur Kategorie "Zahlungssysteme und Banking-Websites" gehören, so können Sie diese Websites manuell zum Schutz hinzufügen.

Website einer Bank, eines Zahlungssystems oder eines Online-Shops manuell zum Sicheren Zahlungsverkehr hinzufügen oder aus dem Sicheren Zahlungsverkehr löschen

Wichtig: Die Benachrichtigungen des "Sicheren Zahlungsverkehrs" sind nur für die Browser verfügbar, in denen die Erweiterung Kaspersky Security installiert ist.

Wenn Kaspersky Internet Security ein Website-Zertifikat nicht überprüfen kann

Eine Benachrichtigung über ein Problem bei der Zertifikatverifizierung auf einer Website bedeutet, dass die angeforderte Website die Authentifizierungsprüfung nicht bestanden hat. Wir empfehlen, diese Website nicht zu besuchen. Detaillierte Informationen über dieses Problem und mögliche Ursachen für ein Problem bei der Zertifikatverifizierung finden Sie auf der Website des Technischen Supports (Wissensdatenbank).

Zum Seitenanfang