Über das Umschalten eines Administrationsagenten auf einen anderen Administrationsserver

In Kaspersky Security Center besteht die Möglichkeit, den Administrationsagenten eines Client-Geräts bei einer Änderung der folgenden Netzwerkeigenschaften auf andere Administrationsserver umzuschalten:

Diese Funktion wird nur für Administrationsagenten unterstützt, die auf Geräten unter Windows installiert sind.

Bei der Installation des Administrationsagenten werden die ursprünglichen Verbindungseinstellungen des Administrationsagenten mit dem Administrationsserver eingegeben. Sobald die Regeln für die Umstellung des Administrationsagenten mit anderen Administrationsservern definiert wurden, reagiert der Agent auf die Änderungen der Netzwerkeigenschaften folgendermaßen:

Der Administrationsagent verwendet die Richtlinie für mobile Benutzer nur dann, wenn die Option Modus für mobile Benutzer aktivieren, wenn der Administrationsserver nicht verfügbar ist in den Einstellungen des Administrationsagenten aktiviert ist.

Die Verbindungseinstellungen des Administrationsagenten mit dem Administrationsserver werden im Verbindungsprofil gespeichert. Im Verbindungsprofil können Sie Regeln für den Wechsel der Client-Geräte zu den Richtlinien für mobile Benutzer erstellen sowie das Profil so einrichten, dass es nur zum Download von Updatedateien verwendet wird.

Nach oben