Meldung über einen Vorgang, der wegen Verletzung des Lizenzvertrags nicht ausgeführt werden kann

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Meldung über einen Vorgang, der wegen Verletzung des Lizenzvertrags nicht ausgeführt werden kann

Zurück zu "MDM-Verwaltung"
Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019 Artikel ID: 10182
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf die folgenden Versionen des Kaspersky Security Center 10:

  • Service Pack 3 (Version 10.5.1781.0);
  • Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.343.0).
 
 
 
 

Beim Erstellen eines Profils für iOS oder ActiveSync kann eine Benachrichtigung darüber angeueigt werden, dass der Vorgang wegen Verletzung des Lizenzvertrags nicht ausgeführt werden kann.

Ursache

Auf dem Server fehlt die Lizenz, die die Verwaltung mobiler Geräte ermöglicht.

So überprüfen Sie die installierte Lizenz:

  1. In der Administrationskonsole öffnen Sie die Eigenschaften des Administrationsservers.
  2. Wechseln Sie zum Abschnitt Schlüssel.
  3. Im Abschnitt Aktiver Schlüssel klicken Sie auf Einschränkungen anzeigen.

Das Fenster „Lizenzeinschränkungen“


Alle Lizenzeinschränkungen werden angezeigt. 

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK