Laden und Installieren von Kaspersky Password Manager (Mac)

 

Kaspersky Password Manager (Mac) 2.0

 
 
 
 

Laden und Installieren von Kaspersky Password Manager (Mac)

Zurück zu "Erste Schritte"
2017 Jul 28 Artikel ID: 10509
 
 

Bewahren Sie Ihre Kennwörter sicher auf

Kaspersky Password Manager ist eine Kennwortverwaltung für PCs und mobile Geräte. Es ermöglicht sichere Speicherung und Eingabe von Benutzernamen und Kennwörtern auf Websites und in Programmen.

Systemanforderungen

 
 
 

So installieren Sie Kaspersky Password Manager auf Ihrem Computer:

  1. Öffnen Sie die Seite von Kaspersky Password Manager im Mac App Store durch Klicken auf Laden.

Abbildung: Die Seite von Kaspersky Password Manager im Mac App Store


  1. Klicken Sie auf Laden → Installieren.
  2. Geben Sie die Anmeldedaten für Ihre Apple-ID ein und klicken Sie auf Anmelden.

Abbildung: Geben Sie die Anmeldedaten für Ihre Apple-ID ein


  1. Die App wird heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert.

  1. Nach der Installation klicken Sie auf Öffnen.

Abbildung: Öffnen Sie Kaspersky Password Manager  


  1. Geben Sie die Anmeldedaten für Ihr Benutzerkonto bei My Kaspersky ein und klicken Sie auf Anmelden.

Abbildung: Melden Sie sich bei My Kaspersky an


  1. Wenn Sie noch keine Benutzerkonto bei My Kaspersky haben, erstellen Sie ein Konto durch Klicken auf Haben Sie noch kein Benutzerkonto?. Eine detaillierte Anweisung finden Sie in der Hilfe.

  1. Aktivieren Sie die Erweiterung für Safari: Öffnen Sie die Einstellungen für Safari, wechseln Sie auf die Registerkarte Erweiterungen und prüfen Sie, dass das Kontrollkästchen Kaspersky Password Manager aktiviert ist.

Abbildung: Prüfen Sie, dass die Erweiterung „Kaspersky Password Manager“ in Safari aktiviert ist


  1. Aktivieren Sie die Erweiterungen für andere Browser, die Sie nutzen.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK