Installation/Deinstallation des Verwaltungs-Plug-ins von Protection Server für Kaspersky Security Center 10

 

Kaspersky Security for Virtualization 3.0 | Light Agent

 
 
 

Installation/Deinstallation des Verwaltungs-Plug-ins von Protection Server für Kaspersky Security Center 10

Zurück zu "Installation / Deinstallation"
2014 Apr 18 Artikel ID: 10708
 
 
 
 

Installation

Der Plug-in ist für die Verbindung zwischen Kaspersky Security Center und der Secure Virtual Machine (SVM) verantwortlich, die auf dem Hypervisor bereitgestellt wird.

Um das Verwaltungs-Plug-in Kaspersky Security 3.0 Light Agent – Protection Server zu installieren, führen Sie die Datei klcfginst.msi auf dem Computer aus, auf dem die Administrationskonsole installiert ist.

Nach der Installation wird das Element Kaspersky Security 3.0 Light Agent – Protection Server in der Liste der installierten Plug-ins angezeigt (das Eigenschaftenfenster des Administrationsservers).

 

Entfernen

Um das Verwaltungs-Plug-in Protection Server zu deinstallieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schließen Sie die Administrationskonsole.

  2. Klicken Sie auf Start -> Ausführen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen folgende Zeichenfolge ein: msiexec.exe /x {50B6693B-60AA-4e58-B82C-4048E184D4E8} /qb

  4. Der Deinstallationsassistent beginnt mit dem Entfernen des Plug-ins. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und schließen Sie das Fenster.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK