Schutz vor Ransomware in Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows

 

Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows (für Arbeitsstationen und Dateiserver)

 
 
 

Schutz vor Ransomware in Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows

Zurück zu "Einstellungen"
2018 Feb 21 Artikel ID: 10905
 
 
 
 

Um die Wahrscheinlichkeit von Infektion durch Ransomware zu verringern, empfehlen wir, die folgenden Schutzkomponenten zu aktivieren:

  • Aktivitätsmonitor und BSS. Der Aktivitätsmonitor analysiert die Aktivität von Programmen und BSS analysiert ihr Verhalten.
  • Aktivitätskontrolle für Programme Aktivitätskontrolle für Programme. Die Komponente erhöht die Stufe der Untersuchung verdächtiger Dateien und steigert die Wahrscheinlichkeit der Erkennung schädlicher Programme. 
  • Kaspersky Security Network
 
 
 
 
 

Lokale Einstellungen

 
 
 
 
 

Fernkonfiguration über das Kaspersky Security Center 10

 
 
 
 
 

Dateitypen

 
 
 
 
 

schädliche Dateien zur Analyse senden

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK