Erstellen der Protokolldatei der Installation/Deinstallation von Kaspersky Security for Virtualization 3.0 Agentless

 

Kaspersky Security for Virtualization 3.0 | Agentless

 
 
 

Erstellen der Protokolldatei der Installation/Deinstallation von Kaspersky Security for Virtualization 3.0 Agentless

Zurück zu "Problembehebung"
2014 Jun 04 Artikel ID: 11138
 
 
 
 

Die Logdatei der Installation/Deinstallation/Änderung der Konfiguration von Kaspersky Security for Virtualization 3.0 Agentless ist für die Diagnose der Problemsituationen, die bei der Installation oder Deinstallation des Programms entstehen können, erforderlich.

Die Logdatei wird auf dem Computer des Administrators erstellt, von dem aus die Installation/Deinstallation/Änderung der Konfiguration des Programms ausgeführt wird. Die Logdatei wird im folgenden Ordner gespeichert:

  • für 64-Bit-Betriebssysteme: %ProgramFiles(x86)%\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Center\Plugins\KSV2.plg\Installer\DeploymentTrace
  • für 32-Bit-Betriebssysteme: %ProgramFiles%\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Center\Plugins\KSV2.plg\Installer\DeploymentTrace

Die Logdatei wird im Format ksvinst_yyyy-mm-dd-hh-mm-ss.log gespeichert.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK