Datenbanken-Update in Kaspersky Anti-Virus Security 2015

 

Kaspersky Anti-Virus 2015

 
 
 

Datenbanken-Update in Kaspersky Anti-Virus Security 2015

Zurück zu "Häufige Aufgaben"
2014 Jun 11 Artikel ID: 11232
 
 
 
 

Um Ihren Computer vor Infektion zu schützen, aktualisieren Sie regelmäßig die Datenbanken von Kaspersky Anti-Virus 2015 und führen Sie mindestens einmal pro Woche vollständige Unteruschung anhand der aktualisierten Datenbanken durch.

Um Updates von den Servern von Kaspersky Lab herunterzuladen, benötigen Sie eine Internetverbindung. Standardmäßig bestimmt das Programm die Einstellungen für die Internetverbindung automatisch. Wenn Sie jedoch zur Verbindung mit dem Internet einen Proxyserver verwenden, empfehlen wir Ihnen, die Proxyserver-Einstellungen im Programm im Voraus anzupassen.

 
 
 
 
 

1. Datenbanken-Update

 
 
 
 
 

2. Starten eines Datenbanken-Updates über das Kontextmenü des Programms

 
 
 
 
 

3. Starten eines Datenbanken-Updates über das Programmfenster des Programms

 
 
 
 
 

4. Abrufen des Erscheinungsdatums der Datenbanken

 
 
 
 
 

5. Vorgehensweise bei Problemen mit der Aktualisierung

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK