Aktivieren der Untersuchung bei Computerleerlauf in Kaspersky Anti-Virus 2015

 

Kaspersky Anti-Virus 2015

 
 
 

Aktivieren der Untersuchung bei Computerleerlauf in Kaspersky Anti-Virus 2015

Zurück zu "Leistung"
2014 Mai 23 Artikel ID: 11240
 
 
 
 

Die Untersuchung des Computers auf Viren und Schwachstellen ist einer der wichtigsten Aufgaben der Computersicherheit. Durch die Untersuchung auf Viren werden Schadcodes erkannt, die aus irgendwelchen Gründen von Schutzkomponenten nicht entdeckt wurden. Schwachstellensuche prüft die Sicherheit der Software und verhindert das Einschleusen von Exploits.

Alle Aufgaben, die viele Ressourcen beanspruchen (z.B. Untersuchung oder Update der Antiviren-Datenbanken), werden in Kaspersky Anti-Virus 2015 während der Untersuchung bei Computerleerlauf nur dann durchgeführt, wenn Sie den Computer nicht benutzen.

Die Aufgaben werden nicht durchgeführt, wenn der Computer vom Akku mit Strom versorgt wird.

Bei Computerleerlauf können die folgenden Aufgaben durchgeführt werden:

  • Automatisches Update der Antiviren-Datenbanken und Programm-Module
  • Untersuchung von Systemspeicher, Autostart-Objekten und Systempartition

Die Untersuchungsaufgaben bei Computerleerlauf werden durchgeführt, wenn der Computer vom Benutzer gesperrt wurde oder wenn der Bildschirmschoner im Laufe von mehr als fünf Minuten aktiviert ist.

 
 
 
 
 

1. Funktionsweise der Untersuchung bei Computerleerlauf

 
 
 
 
 

2. Aktivieren der Untersuchung bei Computerleerlauf

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK