Installation von Kaspersky Total Security ohne Entfernung vorheriger Programmversionen oder inkompatibler Software

 

Kaspersky Total Security 15

 
 
 

Installation von Kaspersky Total Security ohne Entfernung vorheriger Programmversionen oder inkompatibler Software

Zurück zu "Installation/Deinstallation"
2014 Nov 06 Artikel ID: 11426
 
 
 
 

Wird während der Installation von Kaspersky Total Security inkompatible Software erkannt, so wird die Liste erkannter inkompatibler Software im Fenster des Installationsassistenten angezeigt. Der Benutzer kann das jeweilige Programm deinstallieren, und die Installation ohne Deinstallieren entdeckter inkompatibler Software fortzusetzen. In einigen Fällen muss das jeweilige Programm manuell deinstalliert werden.

Die Produktversion 2015 kann zusätzlich zu den Versionen 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 und 2014 installiert werden, d.h. die Produktversionen 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 und 2014 müssen nicht deinstalliert werden, wobei die aktuellen Schutzeinstellungen und Informationen über die Lizenz erhalten bleiben.

Im Fenster Es wurde nicht kompatible Software gefunden können Sie wie folgt vorgehen:

  • Sie können die erkannte inkompatible Software wählen und auf die Schaltfläche Markierte entfernen klicken. In diesem Fall deinstalliert Kaspersky Total Security die inkompatiblen Programme. Wenn die Deinstallation fehlgeschlagen ist, dann Deinstallieren Sie die inkompatible Software manuell.

Sie können die mit Kaspersky Total Security inkompatible Software beim Installieren des Produktes deinstallieren

Nach dem Deinstallieren der inkompatiblem Software klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren und im Fenster Für die Programminstallation ist ein Neustart des Computers erforderlich klicken Sie auf die Schaltfläche Computer neu starten. Nach dem Neustart des Computers wird die Installation von Kaspersky Total Security automatisch fortgesetzt.

Nachdem Sie die mit Kaspersky Total Security inkompatible Software manuell deinstalliert haben, starten Sie den Computer neu Nach dem Neustart des Computers wird die Programminstallation automatisch fortgesetzt

  • Sie können auf die Schaltfläche Überspringen klicken. Wenn Sie die inkompatiblen Programme wirklich auf Ihrem Computer beibehalten möchten, dann klicken Sie im Fenster  Möchten Sie die inkompatiblen Programme wirklich auf Ihrem Computer beibehalten? auf die Schaltfläche Fortsetzen. Der Installationsassistent wird die Installation von Kaspersky Total Security fortsetzen.
  • Die Installation ohne Entfernung inkompatibler Software erfolgt auf Verantwortung des Benutzers und kann inkorrekte Funktion von Kaspersky Total Security verursachen.

Sie können beim Installieren von Kaspersky Total Security die Suche nach inkompatibler Software überspringen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK