Verbindung mit dem Remote-Desktop des Computers, auf dem Kaspersky Internet Security 2015 installiert ist, ist nicht möglich

 

Kaspersky Internet Security 2015

 
 
 

Verbindung mit dem Remote-Desktop des Computers, auf dem Kaspersky Internet Security 2015 installiert ist, ist nicht möglich

Zurück zu "Problembehebung"
2014 Nov 25 Artikel ID: 11601
 
 
 
 

Wenn Sie keine Verbindung mit dem Remote-Desktop des Computers, auf dem Kaspersky Internet Security 2015 installiert ist, aufbauen können, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Einstellungsfenster in Kaspersky Internet Security 2015.
  2. Wechseln Sie im Fenster Einstellungen zum Abschnitt Schutz und klicken Sie auf Firewall.

Konfigurieren Sie die Firewall in Kaspersky Internet Security 2015, wenn die Verbindung mit dem Remote-Desktop Probleme aufweist

  1. Klicken Sie im Fenster Firewall-Einstellungen auf den Link Paketregeln anpassen.

Konfigurieren Sie die Firewall in Kaspersky Internet Security 2015, wenn die Verbindung mit dem Remote-Desktop Probleme aufweist 

  1. Im Fenster Paketregeln wählen Sie Remote Desktop aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern.

Legen Sie eine erlaubende Regel für die Netzwerkaktivität von Remote Desktop fest, wenn die Verbindung mir dem Remote-Desktop Probleme aufweist

  1. Wählen Sie im Fenster Ändern im Abschnitt Aktion die Option Erlauben aus.
  2. Klicken Sie auf Speichern.

Legen Sie eine erlaubende Regel für die Netzwerkaktivität von Remote Desktop fest, wenn die Verbindung mir dem Remote-Desktop Probleme aufweist

  1. Schließen Sie das Fenster.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft :


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK