So aktivieren Sie Kaspersky Security 9.0 für Microsoft Exchange Server

 

Kaspersky Security 9.x für Microsoft Exchange Server

 
 
 

So aktivieren Sie Kaspersky Security 9.0 für Microsoft Exchange Server

Zurück zu "Lizenzverwaltung"
Zuletzt aktualisiert: 20. Dezember 2019 Artikel ID: 11622
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf das Kaspersky Security 9.0 für Microsoft Exchange Servers (Version 9.0.129.0).
 
 
 
 

Um Kaspersky Security 9.0 für Microsoft Exchange Server zu aktivieren, müssen Sie eine gültige Schlüsseldatei hinzuzufügen.

Sie können folgende Schlüssel gleichzeitig hinzufügen:

  • Aktiver Schlüssel. Das ist der Schlüssel, der momentan vom Programm verwendet wird. Das Programm kann nur einen einzigen aktiven Schlüssel enthalten.
  • Reserveschlüssel. Dieser Schlüssel wird automatisch aktiv nach dem Ablauf des aktuellen aktiven Schlüssels.

Um eine Schlüsseldatei hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Management-Konsole von Kaspersky Security 9.0 für Microsoft Exchange Server.
  2. wechseln Sie zum Knoten Lizenzierung und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

  1. Geben Sie den Pfad zur Schlüsseldatei (Datei mit der key-Erweiterung) und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen.
Der Schlüssel für das DLP-Modul wird auf gleiche Weise hinzugefügt.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK