Hilfsprogramm KseInfoCollector.exe zur Sammlung von Informationen über das Programm Kaspersky Security 9.x für Microsoft Exchange Server und dessen Umgebung

 

Kaspersky Security 9.x für Microsoft Exchange Server

 
 
 

Hilfsprogramm KseInfoCollector.exe zur Sammlung von Informationen über das Programm Kaspersky Security 9.x für Microsoft Exchange Server und dessen Umgebung

Zurück zu "Problembehandlung"
Zuletzt aktualisiert: 2019 Apr 24 Artikel ID: 11628
 
 

KseInfoCollector.exe

Das Hlfsprogramm KseInfoCollector.exe sammelt Informationen über die Einstellungen des Programms Kaspersky Security 9 für Microsoft Exchange Server, Berichte über seine Installation und Funktion sowie Angaben über das Betriebssystem und die Version des Microsoft Exchange Server.

 
 
 

Das Hilfsprogramm KseInfoCollector.exe sammelt drei Typen von Informationen:

  • Informationen über die Umgebung von Kaspersky Security 9.x (EnvironmentInfo):
    • Version des Betriebssystems Windows;
    • aktuelle Sprache der Benutzeroberfläche des Betriebssystems;
    • Status des UAC-Modus (User Account Control), wenn er von Ihrem Betriebssystem unterstützt wird
    • Version der installierten MMC-Konsole (Microsoft Management Console);
    • Version des installierten Microsoft Exchange Server und die Liste installierter Rollen;
    • Anzahl der Postfächer;
    • ob der Cluster-Service auf diesem Knoten installiert ist und ausgeführt wird;
    • Produktversion;
    • Benutzerkonto, unter dem der Dienst des Programms ausgeführt wird.
 
  • Protokolldateien von Kaspersky Security 9.x (Logs):
    • Protokolldateien der Programminstallation (Datei kseinstall.log aus dem Ordner Temp);
    • Protokolldateien der Programmfunktion (alle Dateien aus dem Ordner mit den Logs des Programms);
    • Windows Event Log.
 
  • Information über die Konfiguration von Kaspersky Security 9.x (Product):
    • Inhalte des Ordners loc.Config;
    • Wenn der Cluster-Service installiert ist: Inhalte der Eigenschaft msDs-ByteArray aus jedem untergeordneten Knoten in der Active Directory, der unter KasperskyLab\KSE9.0 liegt und zur Klasse msDS-App-Configuration gehört;
    • Die Datei Config Fetching History And Problems.log, die die Protokolldateien der Konfiguration und der dabei aufgetretener Probleme enthält.

Alle gesammelten Informationen werden in mehreren *.zip-Archiven abgelegt. Den vollständigen Pfad zum Ordner, in dem diese Archive gespeichert werden sollen, können Sie in den Einstellungen des Hilfsprogramms festlegen.

Die mithilfe von KseInfoCollector gesammelten Informationen wird in drei Gruppen geteilt:

  1. Infocollector.log (Protokolldatei des Hilfsprogramms), EnviromentInfo.txt, Konfiguration des Produkts. Alle diese Dateien werden zu einem einzigen Archiv mit dem benutzerdefinierten Namen komprimiert.
  2. Die Protokollierung des Produktes. Dieses Archiv besteht aus zwei Archiven: Das erste enthält die Protokolldateien für den letzten Monat (der Archivname hat das Suffix Recent). Das zweite Archiv enthält alle anderen Dateien (der Archivname hat das Suffix Ancient).
  3. Protokolldateien des Systems. Sie werden zu einem einzigen Archiv WindowsEventLogs komprimiert.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK