Tipps zur Installation von Kaspersky Security 3.0 Light Agent auf virtuellen Maschinen Citrix XenDesktop und Horizon View

 

Kaspersky Security for Virtualization 3.0 | Light Agent

 
 
 

Tipps zur Installation von Kaspersky Security 3.0 Light Agent auf virtuellen Maschinen Citrix XenDesktop und Horizon View

Zurück zu "Installation / Deinstallation"
2015 Aug 25 Artikel ID: 12231
 
 
 
 

Um die Leistung bei der Installation und Anwendung von Kaspersky Security 3.0 Light Agent auf virtuellen Maschinen Citrix XenDesktop und Horizon View zu erhöhen, empfehlen die Spezialisten von Kaspersky Lab Folgendes:

  • Nutzen Sie Kaspersky Security Center 10.1.
  • Deaktivieren Sie die Parameter Informationen über Software-Schwachstellen und Informationen über die Hardware-Registry in den Eigenschaften der Richtlinie für den Administrationsagenten.
  • Installieren Sie Kaspersky Security 3.0 Light Agent auf dem „Golden Image“.
  • Installieren Sie Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Servers Enterprise Edition, wenn der XD-Controller und der PVS-Server eingesetzt werden.
  • Bei der Installation auf der Vorlage muss Kaspersky Security 3.0 Light Agent vor der Erstellung der Vorlage aktualisiert werden.
  • Unter Anwendung von Netzwerkprofilen wird nicht empfohlen, die Ordner noch einmal zu scannen, wenn sie durch ein anderes Produkt von Kaspersky Lab geschützt sind. Wenn z.B. Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Servers Enterprise Edition verwendet wird, dann fügen Sie die Ordner zu den Ausnahmen von Kaspersky Security 3.0 Light Agent hinzu.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK