Startverzögerung der Dienste von Kaspersky Security 9.0 für Microsoft SharePoint Server

 

Kaspersky Security 9.x für SharePoint Server

 
 
 

Startverzögerung der Dienste von Kaspersky Security 9.0 für Microsoft SharePoint Server

Zurück zu "Problembehandlung"
Zuletzt aktualisiert: 2019 Okt 04 Artikel ID: 12488
 
 
 
 

Dieser Artikel bezieht sich auf:

  • Kaspersky Security 9.0 für Microsoft SharePoint Server (Version 9.0.37507.0).
  • Kaspersky Security 9.1 für Microsoft SharePoint Server Maintenance Release 1 (Version 9.1.45175.0).
  • Kaspersky Security 9.2 für Microsoft SharePoint Server Maintenance Release 2 (Version 9.2.57185.0).
 
 
 
 

Wenn Kaspersky Security 9.0 für SharePoint Server und der SQL-Server mit seiner Konfigurationsdatenbank auf demselben Server installiert sind, kann es zu den Startverzögerungen der Dienste von Kaspersky Security 9.0 für SharePoint Server kommen.

Ursache

Die Dienste von Kaspersky Security 9.0 für SharePoint Server hängen vom SQL-Server und dessen Konfigurationsdatenbank ab und werden nicht gestartet, bis der SQL-Server und seine Konfigurationsdatenbank gestartet werden. 

Lösung

Um die Startverzögerungen der Dienste von Kaspersky Security 9.0 für SharePoint Server zu vermeiden, konfigurieren Sie die Abhängigkeiten für sie manuell:

"sc config KSHIntegrationService depend= %%mssql$sqlexpress%%"
"sc config KSHTextExtractorService depend= %%mssql$sqlexpress%%"

%%MSSQL$SqlExpress%% steht für den Namen des SQL-Servers mit der Konfigurationsdatenbank von Kaspersky Security 9.0 für SharePoint Server.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK