Der Sichere Browser von Kaspersky Fraud Prevention 5.0 for Endpoint konnte nicht gestartet werden

 

Kaspersky Fraud Prevention 5.0 for Endpoint

654
 
 
 
 

Der Sichere Browser von Kaspersky Fraud Prevention 5.0 for Endpoint konnte nicht gestartet werden

Zurück zu "Fehlerbehebung"
2016 Mrz 10 Artikel ID: 12526
 
 
 
 

Wenn Sie versuchen, den sicheren Browser zu starten, kann der folgende Fehler auftreten: „Der Sichere Browser konnte nicht gestartet werden“. Dieser Fehler tritt in folgenden Fällen auf:

  • Wenn der auf Ihrem Computer installierte Browser mit Kaspersky Fraud Prevention 5.0 for Endpoint inkompatibel ist. Prüfen Sie, dass der Browser den Systemanforderungen des Programm entspricht und installieren Sie einen der kompatiblen Browser oder installieren Sie den kompatiblen Browser neu, wenn er bereits installiert ist.
  • Die Erweiterung Kaspersky Protection ist im Browser deaktiviert oder nicht installiert. Um den Sicheren Browser zu starten, installieren Sie die Erweiterung Kaspersky Protection.
  • Es konnte kein Prozess für den Sicheren Browser angelegt werden. In diesem Fall starten Sie den Computer neu und versuchen Sie es noch einmal, den Sicheren Browser zu öffnen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, senden Sie eine Anfrage an den technischen Support Ihrer Bank.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK