Anpassen der Einstellungen des Web-Anti-Virus in Kaspersky Internet Security 16 für Mac

 

Kaspersky Internet Security 16 für Mac

 
 
 

Anpassen der Einstellungen des Web-Anti-Virus in Kaspersky Internet Security 16 für Mac

Zurück zu "Einstellungen"
Zuletzt aktualisiert: 18. März 2016 Artikel ID: 12551
 
 
 
 

Die Komponente Web-Anti-Virus verhindert Virenangriffe. Skripte auf Webseiten wird vom Web-Anti-Virus abgefangen, analysiert und blockiert, wenn sie die Computersicherheit bedrohen. Darüber hinaus wird der ganze Datenverkehr, der über die Protokolle HTTP, HTTPS und FTP übertragen wird, streng überwacht.

Zur Analyse werden die Antiviren-Datenbanken und der heuristische Algorithmus verwendet. Der heuristische Algorithmus ermöglicht die Erkennung von nicht nicht bekannten Bedrohungen. Wenn Web-Anti-Virus während der Analyse einen schädlichen Code erkennt, werden die von Ihnen festgelegten Aktionen ausgeführt.

 
 
 
 
 

Web-Anti-Virus aktivieren oder deaktivieren

 
 
 
 
 

Aktion ändern, die beim Fund einer Bedrohung ausgeführt werden soll

 
 
 
 
 

Untersuchung sicherer Verbindungen aktivieren oder deaktivieren

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK