Berichtsdateien im Format PDF können im Kaspersky Security Center 10 nicht erstellt werden

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Berichtsdateien im Format PDF können im Kaspersky Security Center 10 nicht erstellt werden

Zurück zu "Sonstige Probleme"
Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019 Artikel ID: 12759
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf die folgenden Versionen des Kaspersky Security Center 10:

  • Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.343.0);
  • Service Pack 2 (Version 10.3.407.0).
 
 
 
 

Eine Aufgabe zur Verteilung von Bericht wird mit dem Fehler Die Berichtsdatei kann nicht erstellt werden, wenn das Format PDF für die Berichtsdatei ausgewählt wurde.

Das Problem kann auftreten, wenn der Administrationsserver auf dem Betriebssystem Microsoft Windows Server 2008 R2 / 2012 installiert ist oder wenn ein vorhandener SQL-Server zur Speicherung von Daten des Kaspersky Security Center 10 verwendet wird.

Ursache

In einem solchen Szenario wird .NET Framework, das für die Umwandlung von Berichten in eine PDF-Datei nötig ist, nicht installiert.

Lösung

Wenn Sie das Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Versionsnummer 10.4.343) haben, dann installieren Sie oder aktivieren Sie .NET Framework 4.0.

Wenn Sie eine Version älter als 10.4.343 haben, dann installieren Sie oder aktivieren Sie .NET Framework 3.5.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK