Installieren von Kaspersky Anti-Virus 2017 ohne Entfernung inkompatibler Software

 

Kaspersky Anti-Virus 2017

 
 
 

Installieren von Kaspersky Anti-Virus 2017 ohne Entfernung inkompatibler Software

Zurück zu "Installation/Deinstallation"
2019 Mrz 28 Artikel ID: 12942
 
 
 
 

Beim Start der Installation sucht Kaspersky Anti-Virus 2017 nach inkompatibler Software auf Ihrem Computer. Wir empfehlen inkompatible Anwendungen zu löschen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie inkompatible Software entfernt haben, aber der Installationsassistent sie nach wie vor erkennt, dann überspringen Sie diesen Schritt.

Wenn Kaspersky Anti-Virus 2017 und inkompatible Software gleichzeitig ausgeführt werden, kann das Betriebssystem Funktionsfehler aufweisen und sogar aussetzen. 

Die Produkte der Version 2017 können „über“ die Produkte der Versionen 2009 – 2016 installiert werden. Dabei werden alle Schutzeinstellungen und Lizenzinformationen gespeichert.

 
 
 
 
 

Inkompatible Software während der Installation löschen

 
 
 
 
 

Inkompatible Software während der Installation beibehalten

 
 
 
 
 

Suche nach inkompatibler Software überspringen, wenn Sie das Programm heruntergeladen haben

 
 
 
 
 

Suche nach inkompatibler Software überspringen, wenn das Programm auf einer CD/DVD ist

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK