Anpassen von Benachrichtigungen in Kaspersky Security für mobile Endgeräte 10

 

Kaspersky Security 10 für Mobile

 
 
 

Anpassen von Benachrichtigungen in Kaspersky Security für mobile Endgeräte 10

Zurück zu "Einstellungen"
Zuletzt aktualisiert: 7. Dezember 2018 Artikel ID: 13067
 
 
 
 

Um Benachrichtigungen in Kaspersky Endpoint Security für Android zu aktivieren oder zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Installieren Sie das Plug-in für Kaspersky Security für mobile Endgeräte 10 Service Pack 2.
  2. Öffnen Sie die Administrationskonsole.
  3. Wechseln Sie zum Knoten Richtlinien.
  4. Wählen Sie oder erstellen Sie eine Richtlinie für mobile Endgeräte.
  5. Öffnen Sie die Eigenschaften der Richtlinie.
  6. Wechseln Sie zum Abschnitt Erweitert → Benutzerbenachrichtigung und klicken Sie auf Anpassen.
ksm10_13067_01
  1. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen von Benachrichtigungen und klicken Sie auf ОК.
ksm10_13067_02
  1. Speichern Sie die Richtlinie und warten Sie, bis sie angewendet wird.
Die Deaktivierung von Benachrichtigungen Erforderliche Berechtigungen/Daten sind nicht verfügbar verursacht folgende Fehler:
Wenn ein Benutzer Kaspersky Endpoint Security aus den Geräteadministratoren entfernt oder irgendwelche Systemrechte von Kaspersky Endpoint Security deaktiviert hat, können keine Befehle des Diebstahlschutzes ausgeführt werden.
Wenn eine Berechtigung von Kaspersky Endpoint Security für Android in der erleichterten Bedienung deaktiviert wird, so können die Einstellungen des Web-Filters in der Richtlinie nicht angewendet werden.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK