Kompatibilität des Kaspersky Security Center 10 mit Windows 10 Anniversary Update (Redstone 1)

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Kompatibilität des Kaspersky Security Center 10 mit Windows 10 Anniversary Update (Redstone 1)

Zurück zu "Sonstige Probleme"
Zuletzt aktualisiert: 19. Dezember 2019 Artikel ID: 13100
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf das Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.343).
 
 
 
 

Wenn das Kaspersky Security Center 10 in der Rolle eines WSUS-Servers verwendet wird, kann der Dienst WUA (Windows Update Agent) bei Suche, Download oder Installation verfügbarer Updates für Produkte von Microsoft auf einem mit diesem Server verbundenen Computer mit Windows 10 Anniversary Update (1607) eine Fehlfunktion aufweisen. Die Aufgabe zum Update im Kaspersky Security Center hängt dabei oder wird mit einem Fehler abgeschlossen.

Wenn Sie Windows Server 2012 oder 2016 in der Rolle eines WSUS-Servers verwenden, dann kann der Dienst WUA auf einem Computer, dessen Betriebssystem aktualisiert wird, plötzlich aussetzen.

Der Dienst WUA weist Fehlfunktionen auf, wenn die Serveradresse als iPv4 anstatt FQDN bei der Konfiguration der Verbindung des verwalteten Computers mit dem WSUS-Server angegeben wurde.

Die Ingenieure von Microsoft haben bestätigt, dass das Problem durch Windows 10 Anniversary Update (1607) verursacht wird und mit dem Kaspersky Security Center nicht zusammenhängt. 

So beheben Sie das oben beschiebene Probleme des Dienstes WUA:

  1. Installieren Sie das kumulatives Update für Windows 10 Anniversary Update (1607) oder ein neueres Update.
  2. Wenn das Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.x) oder höher auf den Computern mit diesem Update verwendet wird, brauchen Sie keine weiteren Aktionen auszuführen.
  3. Wenn das Kaspersky Security Center 10 älter als Service Pack 2 Maintenance Release 1 auf den Computern mit diesem Update verwendet wird, so müssen Sie die Version des Administrationsservers und die Version des Administrationsagenten auf diesen Computern (einschließlich des Administrationsservers) auf folgende Versionen upgraden:
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK