Installieren von Light Agent für Windows auf einer Vorlage virtueller Maschinen

 

Kaspersky Security for Virtualization 4.0 Light Agent

 
 
 

Installieren von Light Agent für Windows auf einer Vorlage virtueller Maschinen

Zurück zu "Versionshinweise"
2017 Mrz 04 Artikel ID: 13108
 
 
 
 

So installieren Sie Light Agent für Windows auf einer Vorlage virtueller Maschinen:

  1. Starten Sie auf dem Hypervisor die virtuelle Maschine, die als Vorlage verwendet wird.
  2. Installieren Sie darauf die Komponente Light Agent für Windows. Die Installation erfolgt im interaktiven Modus mithilfe des Installationsassistenten.
  3. In Schritt 7 aktivieren Sie das Kontrollkästchen Installation auf die Vorlage für temporäre VDI-Pools, wenn aus der Vorlage die VDI-Infrastruktur eines der folgenden Type erstellt werden soll:
    • Verzeichnis Citrix XenDesktop random
    • Verzeichnis Citrix XenDesktop static unter Anwendung von Citrix Personal vDisk
    • Verzeichnis Citrix XenDesktop static ohne Speichern der vom Benutzer vorgenommenen Änderungen
    • automated-Pool VMware Horizon View vom Typ linked clone

Wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist, dann werden Updates, die einen Neustart der geschützten virtuellen Maschine erfordern, auf virtuellen Maschinen aus dieser Vorlage nicht installiert. Beim Herunterladen von Updates, die einenˆNeustart der geschützten virtuellen Maschine erfordern, sendet Light Agent ans Kaspersky Security Center 10 eine Meldung über die Notwendigkeit, die Datenbanken und Porgramm-Module auf der Vorlage zu aktualisieren.

Wir empfehlen nicht, das Kontrollkästchen Installation auf die Vorlage für temporäre VDI-Pools zu aktivieren, wenn aus der Vorlage die VDI-Infrastruktur eines der folgenden Type erstellt werden soll:
  • Verzeichnis Citrix XenDesktop static dedicated unter Anwendung lokaler Datenträger
  • automated-Pool VMware Horizon View vom Typ full clone
  1. Richten Sie die Verbindung von Light Agent zur SVM in der lokalen Benutzeroberfläche von Light Agent für Windows ein. Warten Sie, bis Light Agent Lizenzinformationen nach Aufbau der Verbindung zur SVM erhalten hat. 

Light Agent sucht nach einem Update-Paket im Ordner auf der SVM, mit der er verbunden ist. Sie können abwarten, bis Updates für Datenbanken und Porgramm-Module heruntergeladen werden, oder die Aufgabe zum Update manuell in der lokalen Benutzeroberfläche von Light Agent starten.

  1. Starten Sie die Vorlage virtueller Maschine neu, um das Hochfahren des Betriebssystems zu optimieren.
  2. Erstellen Sie erneut virtuelle Maschine aus der aktualisierten Vorlage.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK