Verwalten des Selbstschutzes von Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows im Kaspersky Security Center 10

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Verwalten des Selbstschutzes von Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows im Kaspersky Security Center 10

Zurück zu "Host-Verwaltung"
2016 Okt 10 Artikel ID: 13189
 
 
 
 

Die Komponente Selbstschutz schützt das Porgramm Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows vor schädlichen Programmen, die es zu blockieren oder vom Computer zu löschen versuchen.

Selbstschutz verhindert Folgendes:

  • Änderung und Entfernung eigener Dateien, einschließlich der Programmdateien, Antiviren-Datenbanken, Dateien in der Quarantäne, Protokolldateien
  • Änderung oder Entfernung von Einträgen des Programms in der Systemregistrierung
  • Beenden der Prozesse des Programms

Wenn das 64-Bit-Betriebssystem Microsoft Windows Vista installiert, ist der Schutz vor Änderung oder Entfernung der Programmdateien und Registrierungsschlüssel verfügbar.

 
 
 
 
 

Selbstschutz mithilfe einer Richtlinie deaktivieren oder aktivieren

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK