Manuelles Zuweisen und Löschen von Sicherheitstags (Security Tags)

 

Kaspersky Security for Virtualization 4.0 Agentless

 
 
 

Manuelles Zuweisen und Löschen von Sicherheitstags (Security Tags)

Zurück zu "Einstellungen"
2017 Nov 09 Artikel ID: 13209
 
 
 
 

Kaspersky Security kann virtuellen geschützten Maschinen Sicherheitstags (Security Tags) zuweisen:

  • Das Sicherheitstag ANTI_VIRUS.VirusFound.threat=high wird einer virtuellen Maschine zugewiesen, auf der Viren oder andere gefährliche Programme erkannt wurden.
  • Das Sicherheitstag IDS_IPS.threat=high wird einer virtuellen Maschine zugewiesen, dessen Datenverkehr Aktivitäten, die für Netzwerkangriffe typisch sind, aufweist.

Sie können Sicherheitstags manuell in der Konsole VMware vSphere Web Client zuweisen und löschen:

  • In den Eigenschaften einer Virtuellen Maschine können Sie dieser einzelnen virtuellen Maschine Sicherheitstags zuweisen oder löschen.
  • In den Eigenschaften des VMware NSX Manager können Sie einer einzelnen oder mehreren virtuellen Maschinen Sicherheitstags zuweisen und löschen.

Alle Einstellungen werden in der Konsole angepasst:

  1. Öffnen Sie die Konsole VMware vSphere Web Client und stellen Sie eine Verbindung zum Server VMware vCenter her.
    1. Rufen Sie im Browser die Seite https://<IP--Adresse von vCenter> auf.
    2. Folgen Sie dem Link Log in to vSphere Web Client.
    3. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort für die Verbindung mit dem Server VMware vCenter ein und klicken Sie auf Login.
 
 
 
 
 

Sicherheitstags zuweisen oder löschen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK