Es kann keine Verbindung zu einem Remote-Desktop hergestellt werden, auf dem Kaspersky Total Security 2017

 

Kaspersky Total Security 2017

 
 
 

Es kann keine Verbindung zu einem Remote-Desktop hergestellt werden, auf dem Kaspersky Total Security 2017

Zurück zu "Problembehandlung"
2017 Jan 09 Artikel ID: 13225
 
 
 
 

Wenn Sie keine Verbindung zu einem Remote-Desktop, auf dem Kaspersky Total Security 2017 installiert ist, mithilfe von Remote Desktop herstellen können, legen Sie eine erlaubende Regel für Remote Desktop in den Firewall-Einstellungen von Kaspersky Total Security 2017 fest. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen in Kaspersky Total Security 2017 per Klick auf das Zahnrad-Symbol links unten im Programmfenster.

Abbildung: Das Fenster von Kaspersky Total Security 2017

Wenn Sie das Hauptfenster des Programms nicht öffnen können, folgen Sie der Anweisung in diesem Artikel.

  1. Im Fenster Einstellungen wechseln Sie zum Abschnitt Schutz und klicken Sie auf Firewall.

Abbildung: Öffnen Sie die Einstellungen von Kaspersky Total Security 2017

  1. Im Fenster Firewall-Einstellungen klicken Sie auf den Link Paketregeln anpassen.

Abbildung: Das Fenster von Kaspersky Total Security 2017  

  1. Im Fenster Paketregeln wählen Sie Remote Desktop und klicken Sie auf Ändern.

Abbildung: Das Fenster von Kaspersky Total Security 2017

  1. Im Abschnitt Aktion wählen Sie Erlauben und klicken Sie auf Speichern.

Abbildung: Das Fenster von Kaspersky Total Security 2017

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK