Exportieren eines Aufgabenverlaufs aus dem Kaspersky Security Center 10

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Exportieren eines Aufgabenverlaufs aus dem Kaspersky Security Center 10

Zurück zu "Diagnose"
Zuletzt aktualisiert: 19. Dezember 2019 Artikel ID: 13410
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf das Kaspersky Security Center 10:

  • Service Pack 3 (Version 10.5.1781.0);
  • Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.343).
 
 
 
 

Um die Ursache von Problemen bei der Ausführung einer Aufgabe im Kaspersky Security Center 10 festzustellen, benötigt der Support in einigen Fällen den Verlauf der Ausführung dieser Aufgabe.

So exportieren Sie den Ausführungsverlauf einer Aufgabe:

  1. Öffnen Sie das Kaspersky Security Center 10.
  2. Wechseln Sie zum Knoten Aufgaben.
  3. Wählen Sie eine Aufgabe und klicken Sie auf Ergebnisse anzeigen.

Abbildung: Wählen Sie eine Aufgabe und klicken Sie auf „Ergebnisse anzeigen“

  1. Wählen Sie den Client-Computer, auf dem ein Problem aufgetreten ist.

Abbildung: Wählen Sie den Client-Computer, auf dem ein Problem aufgetreten ist

  1. Im Kontextmenü eines beliebigen Ereignisses wählen Sie den Punkt Exportieren.

Abbildung: Rechtsklicken Sie auf ein beliebiges Ereignis und wählen Sie den Punkt „Exportieren“

  1. Geben Sie einen Namen und einen Speicherordner an, deaktivieren Sie die Option Nur ausgewählte Ereignisse exportieren und klicken Sie auf Weiter.

Abbildung: Geben Sie einen Namen und Speicherordner an, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf „Weiter“

  1. Wählen Sie die Option Als tabulatorgetrennten Text im UNICODE-Format exportieren und klicken Sie auf Weiter.

Abbildung: Wählen Sie „Als tabulatorgetrennten Text im UNICODE-Format exportieren“ und klicken „Weiter“

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK