Anpassen der Einstellungen von Android for Work in Kaspersky Security 10 für mobile Endgeräte

 

Kaspersky Security 10 für Mobile

 
 
 

Anpassen der Einstellungen von Android for Work in Kaspersky Security 10 für mobile Endgeräte

Zurück zu "Einstellungen"
2018 Dez 07 Artikel ID: 13587
 
 
 
 

Android for Work von Google verschlüsselt und isoliert Arbeitsinformationen von persönlichen Daten auf Geräten mit Android 5.0 und höher. Kaspersky Security 10 für mobile Endgeräte verwendet für die Interaktion mit Android for Work eine offene Google-API.

So passen Sie die Einstellungen von Android for Work an:

  1. Laden Sie das Plug-in zur Verwaltung von Kaspersky Security 10 für mobile Endgeräte herunter und installieren Sie es.
  2. Erstellen Sie eine Richtlinie für die Verwaltung von Android-Geräten.
  3. In den Eigenschaften der Richtlinie wechseln Sie zum Abschnitt Android for Work verwalten
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Arbeitsprofil anlegen, legen Sie die Parameter des Arbeitsprofil fest und klicken Sie auf OK

Abbildung: Das Fenster der Eigenschaften der Richtlinie für Kaspersky Security 10 für mobile Endgeräte


  1. Warten Sie auf den Abschluss der Synchronisierung mit Geräten.

Nach der Synchronisierung wird der Assistent zur Erstkonfiguration auf diesen Geräten installiert.

Kaspersky Endpoint Security 10 für Android ist der Device Policy Client (DPC) auf dem Gerät und übernimmt die Rolle Profile owner des bereitgestellten Profils Android for Work.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK