Warum die im Kaspersky Security Center 10 festgelegte Startzeit für die Aufgabe nach Zeitplan „Einmal“ von der auf einem Client-Computer eingestellten Zeit abweicht

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Warum die im Kaspersky Security Center 10 festgelegte Startzeit für die Aufgabe nach Zeitplan „Einmal“ von der auf einem Client-Computer eingestellten Zeit abweicht

Zurück zu "Host-Verwaltung"
Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019 Artikel ID: 13932
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf die folgenden Versionen des Kaspersky Security Center 10:

  • Service Pack 3 (Version 10.5.1781.0);
  • Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.343.0).
 
 
 
 

Die Funktionsweise der Aufgaben nach Zeitplan Einmal im Kaspersky Security Center 10 unterscheidet sich von den anderen Zeitplantypen. Wenn sich die Computer in verschiedenen Zeitzonen befinden, so wird eine solche Aufgabe gleichzeitig auf allen Computer nach der Zeit des Servers gestartet.

Wenn Sie eine separat installiert Konsole verwenden, die sich nicht in der Zeitzone des Servers befindet, so wird die Anzeige der Startzeit einer solchen Aufgabe korrigiert. Die Zeit wird nach der Zeitzone der Konsole angezeigt.

Bei andere Zeitplantypen wird die Aufgabe nach der Zeit des Computers gestartet. Wenn Sie beispielsweise eine Aufgabe mit der Startzeit 16:00 mittwochs erstellen, so wird diese Aufgabe in jeder Zeitzone um 16:00 gestartet.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK