Berechtigungen für den Zugriff auf den Administrationsserver und seine Objekte

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Berechtigungen für den Zugriff auf den Administrationsserver und seine Objekte

Zurück zu "Allgemeine Infos"
Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019 Artikel ID: 14011
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.343).

 
 
 
 

Bei der Installation des Kaspersky Security Center 10 werden Benutzergruppen KLAdmins und KLOperators automatisch erstellt. Diesen Benutzergruppen werden Berechtigungen für den Zugriff auf den Administrationsserver und seine Objekte erteilt.

KLAdmins und KLOperators werden an folgenden Orten erstellt:

  • in der Domain, der der Administrationsserver angehört, und auf dem Administrationsserver, wenn das Kaspersky Security Center 10 unter einem Benutzerkonto, das der Domain angehört, installiert wird
  • auf dem Administrationsserver, wenn das Kaspersky Security Center 10 unter einem Systemkonto installiert wird

Um die Gruppen KLAdmins und KLOperators abzurufen und die Berechtigungen der Benutzergruppen KLAdmins und KLOperators zu ändern, verwenden Sie Standardmittel zur Verwaltung des Betriebssystems.

Die Gruppe KLAdmins hat alle Berechtigungen. Der Satz von Berechtigungen für KLAdmins kann nicht geändert werden. Die Benutezr der Gruppe KLAdmins sind Administratoren des Kaspersky Security Center 10.

Die Gruppe KLOperators verfügt über Berechtigungen für das Lesen und Ausführen. Die Benutzer der Gruppe KLOperators sind Operatoren des Kaspersky Security Center 10.

Die Berechtigungen des Administrators des Kaspersky Security Center werden nur lokalen Administratoren von Geräten, auf denen der Administrationsserver installiert ist, erteit.

Nach der Programminstallation kann ein Administrator des Kaspersky Security Center 10 folgendes:

  • Berechtigungen für die Gruppe KLOperators ändern
  • Berechtigungen für den Zugriff auf die Funktionen des Kaspersky Security Center 10 anderen Benutzergruppen und einzelnen Benutzergruppen, die auf dem Arbeitsplatz des Administrators registriert sind, zuweisen
  • Berechtigungen für den Zugriff von Benutzern in jeder Administrationsgruppe festlegen
 
 
 
 
 

Zugriffsrechte erteilen

 
 
 
 
 

Zugriffsrechte im Kaspersky Security Center 10

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK