Tipps zur Installation des Administrationsagenten (Version 10) und zur Installation von Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent auf dem Golden Image für Virtual Desktop Infrastructure

 

Kaspersky Security for Virtualization 5.x Light Agent

 
 
 

Tipps zur Installation des Administrationsagenten (Version 10) und zur Installation von Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent auf dem Golden Image für Virtual Desktop Infrastructure

Zurück zu "Installation / Deinstallation"
Zuletzt aktualisiert: 10. Oktober 2019 Artikel ID: 14052
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent.
 
 
 
 

Installationsvoraussetzungen für den Administrationsagenten (Version 10) und Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent auf dem Golden Image für Virtual Desktop Infrastructure: 

  • Kaspersky Security Center 10 der folgenden Version:
    • Service Pack 3 (10.5.1781.0) 
    • Service Pack 2 Maintenance Release 1 (10.4.343), wenn Sie Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent nur im Rahmen einer standardmäßigen Kauflizenz anwenden möchten.
  • die auf dem Administrationsserver installierten Komponenten von Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent
  • XenApp and XenDesktop 7.15 oder Citrix Virtual Apps and Desktops 7 1903
  • Virtuelle SVMs sind auf allen Hypervisoren, auf denen VDI-Maschinen bereitgestellt werden sollen, installiert und befinden sich in einer einzelnen Gruppe verwalteter Computer. 
 
 
 
 
 

Einstellungen vor der Installation von Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent auf dem Golden Image

 
 
 
 
 

Administrationsagent und Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent auf dem Golden Image installieren

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK