Installieren der Erweiterung Kaspersky Password Manager im privaten Modus des Browsers

 

Kaspеrsky Password Manager 9

 
 
 

Installieren der Erweiterung Kaspersky Password Manager im privaten Modus des Browsers

Zurück zu "Windows"
Zuletzt aktualisiert: 5. September 2021 Artikel ID: 14258
 
 

Testen Sie einen unbegrenzten Datenspeicher zum Schutz all wichtiger Daten

In der Premiumversion können Sie so viele Einträge zum Datenspeicher hinzufügen, wie Sie möchten. Ihre Kennwörter, Bankkartendaten, gescannte Dokumente und andere personenbezogene Daten werden an einem sicheren Ort gespeichert.

Datentypen, die hinzugefügt werden können

 
 
 

Der private Modus des Browsers (Inkognito-Modus) ist ein spezieller Funktionsmodus eines Browsers. Sie können diesen Modus für die Websites von Banken und Zahlungssystemen verwenden. Private Fenster werden in einer abgekapselten Umgebung gestartet, damit sich andere Programme in den Browser nicht einschleusen können.

Bei der Installation der Erweiterung Kaspersky Password Manager im privaten Modus des Browsers beachten Sie Folgendes:

  • In den Browsern Internet Explorer und Microsoft Edge ist die Erweiterung standardmäßig installiert. 
  • Im Browser Google Chrome müssen Sie die Erweiterung aus dem Chrome Web Store installieren. Die Anleitung ist in der Onlinehilfe.
  • Im Yandex.Browser müssen Sie die Erweiterung aus dem Chrome Web Store installieren. Im Yandex.Browser wird die Erweiterung so wie im Browser Google Chrome installiert. Die Anleitung ist in der Onlinehilfe.
  • Für den Browser Firefox müssen Sie die Erweiterung Kaspersky Password Manager herunterladen und diese manuell installieren. Die Anleitung ist weiter unten.
 
 
 
 
 

So installieren Sie die Erweiterung Kaspersky Password Manager im Browser Firefox

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK