Wiederherstellen der Funktionsfähigkeit von Kaspersky Embedded Systems Security 2.2 beim unerwarteten Beenden des Dienstes kavfs im PPL-Modus

 

Kaspersky Embedded Systems Security 2.x

 
 
 

Wiederherstellen der Funktionsfähigkeit von Kaspersky Embedded Systems Security 2.2 beim unerwarteten Beenden des Dienstes kavfs im PPL-Modus

Zurück zu "Einstellungen"
Zuletzt aktualisiert: 2019 Okt 02 Artikel ID: 14744
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Embedded Systems Security Version 2.2.
 
 
 
 

Beim unerwarteten Beenden des Dienstes kavfs im Modus PPL kann der Dienst nicht wiederhergestellt werden und dieser Modus kann nicht deaktiviert werden. Ein geschützter Dienst kann weder gelöscht noch geändert werden. 

So stellen Sie die Funktionsfähigkeit des Programms nach unerwartetem Beenden des Dienstes kavfs wieder her:

  1. Deaktivieren Sie das Laden des Treibers klelam.sys beim Neustart des Computers. Die Anleitung ist auf der Website von Microsoft.  
  2. Stellen Sie den Dienst wieder her. Die Anleitung ist in der Dokumentation zum Programm.

Die Funktionsfähigkeit des Programms wird wiederhergestellt sein.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK