Programme, die über Kaspersky Security Center 11 verwaltet werden können

 

Kaspersky Security Center 11

 
 
 

Programme, die über Kaspersky Security Center 11 verwaltet werden können

Zurück zu "Host-Verwaltung"
Zuletzt aktualisiert: 15. Oktober 2019 Artikel ID: 14757
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security Center 11 (Version 11.0.0.1131).
 
 
 
 

Kaspersky Security Center 11 ermöglicht die Remote-Verwaltung folgender Kaspersky-Programme:

  • Für Arbeitsstationen:
    • Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows Version SP1MR3 (10.2.5.3201) und höher;
    • Kaspersky Endpoint Security 11 für Windows;
    • Kaspersky Security 10 für Linux;
    • Kaspersky Endpoint Security 10 für Mac Version SP1 (10.1.0.622) und höher.
  • Für Dateiserver:
    • Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows Version SP1MR3 (10.2.5.3201) und höher;
    • Kaspersky Endpoint Security 11 für Windows;
    • Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Linux File Server;
    • Kaspersky Security 10 für Windows Server Version SP1 (10.1.0.622) und höher;
    • Kaspersky Security für Datenspeichersysteme;
    • Kaspersky Security 10 für Linux.
  • Für mobile Geräte:
    • Kaspersky Security 10 für mobile Geräte Version SP1MR3 und höher.
  • Für virtuelle Maschinen:
    • Kaspersky Security for Virtualization 4.0 Light Agent;
    • Kaspersky Security for Virtualization 4.0 Agentless;
    • Kaspersky Security for Virtualization 5.0 Light Agent;
    • Kaspersky Security for Virtualization 5.0 Agentless;
    • Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent.
  • Für Mailsysteme:
    • Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server;
    • Kaspersky Secure Mail Gateway Version 1.0 und höher;
    • Kaspersky Security 9.0 für SharePoint Server;
    • Kaspersky Security 9.0 für Microsoft Exchange Servers Version MR3 (9.3.54.0) und höher.
  • Für Geldautomaten und Zahlungsterminals:
    • Kaspersky Embedded Systems Security 2.0;
    • Kaspersky Embedded Systems Security 1.1.
  • Für Erkennung gezielter Angriffe:
    • Kaspersky Anti-Targeted -Attack-Plattform.
  • Für industrielle Umgebungen:
    • Kaspersky Industrial Cybersecurity for Nodes Version 1.0 und höher;
    • Kaspersky Industrial Cybersecurity for Networks Version 1.0 und höher.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK