Bekannte Funktionseinschränkungen in Kaspersky Internet Security für Android

 

Kaspersky Internet Security für Android

 
 
 
 

Bekannte Funktionseinschränkungen in Kaspersky Internet Security für Android

Zurück zu "Fehlerbehebung"
2019 Apr 04 Artikel ID:: 14911
 
 
 
 

Kaspersky Internet Security für Android hat folgende Einschränkungen:

  • Beim Senden des Diebstahlschutz-Befehls Fahndungsfoto an ein Meizu- oder Xiaomi-Gerät kann das System den Zugriff auf die Kamera oder auf den Standort anfordern, anstatt das Gerät zu sperren. Das Problem wurde auf Geräten Meizu MX4 und Xiaomi Redmi Note 3 nachgewiesen. 
  • Die Komponente Anruf-Filter (der ehemalige Anruf- und SMS-Filter) kann Anrufe von einer Nummer, die in den Bereich von Nummern aus der schwarzen Liste fallen, nicht blockieren, wenn dieser Bereich mit „8“ beginnt und mindestens ein Fragezeichen hat. Beispiel: 8 123 123-45-?? Detaillierte Informationen über die Bereiche von Nummern in der Komponente Anruf-Filter finden Sie in der Hilfe.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK