Aktivieren oder Deaktivieren von Benachrichtigungen über Schwachstellen in WLANs in Kaspersky Internet Security 19

 

Kaspersky Internet Security 19

 
 
 

Aktivieren oder Deaktivieren von Benachrichtigungen über Schwachstellen in WLANs in Kaspersky Internet Security 19

Zurück zu "Schutz"
2019 Mrz 30 Artikel ID: 14941
 
 
 
 

Wenn Sie die Verbindung zu einem nicht ausreichend geschützten WLAN hergestellt haben, sind Ihre persönlichen Daten bedroht. 

Kaspersky Internet Security überprüft den Status von WLANs anhand von Daten in Kaspersky Security Network und anderer Parameter, z. B. es wird geprüft, ob ein WLAN ein Verschlüsselungsprotokoll mit Schwachstellen verwendet oder einen häufigen Netzwerknamen (SSID) hat. Im Ergebnis kann ein WLAN als unsicher eingestuft werden.

Standardmäßig ist die Anzeige von Benachrichtigungen über Schwachstellen in WLANs deaktiviert, aber wir empfehlen sie zu aktivieren, wenn Sie WLANs nutzen.

Wenn das Programm Kaspersky Secure Connection auf dem Computer installiert ist, dann können Sie die Anzeige von Benachrichtigungen über Schwachstellen in WLANs in Kaspersky Internet Security nicht aktivieren. Sie können die Anzeige via Kaspersky Secure Connection aktivieren.
 
 
 
 
 

Benachrichtigungen über Schwachstellen in WLANs aktivieren oder deaktivieren

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK